DRK, Behinderte, Essen, Fahrdienst, Fahrdienst Behinderter
Erste Hilfe bei Notfällen mit körperbehinderten MenschenErste Hilfe bei Notfällen mit körperbehinderten Menschen

Ansprechpartnerin

Frau
Birgit Kralisch

Ausbildung

Tel.:  07151 2002-67
Fax:  07151 2002-52
Mail: ausbildung@drk-rems-murr.de

Erste Hilfe bei Notfällen mit körperbehinderten Menschen

Erste Hilfe ist lebenswichtig. Doch was ist zu tun, wenn ein Rollstuhlfahrer bewusstlos wird?
Wie können wir ihn schnell und schonend in die Stabile Seitenlage bringen?
Wie gehe ich auf Menschen mit Sehbehinderungen ein?
Viele Fragen. Wir finden mit Ihnen in unserem Kursangebot die passenden Antworten. Das Kursangebot umfasst unter anderem:

  • Wichtige Grundregeln
  • Die lebenswichtigen Funktionen mit entsprechenden Beeinträchtigungen bei vorliegenden Grunderkrankungen
  • Störungen der lebenswichtigen Funktionen
  • Wunden, Knochenbrüche und Gelenkverletzungen

Wir richten uns nach Ihren Terminwünschen. Gerne schauen wir auch bei Ihnen vorbei.

Für den Lehrgang sind 8 Unterrichtseinheiten vorgesehen.
Die Kosten für Privatpersonen oder für Gruppen teilen wir Ihnen gerne auf Nachfrage mit.

Themenbezogene Lehrgänge

Sollten Sie sich gezielt für besondere Themen interessieren, bieten wir Ihnen themenbezogene, kurze Lehrgänge an, aus denen Sie je nach Interesse wählen können.
Für jeden themenbezogenen Lehrgang sind zwei bis vier Unterrichtseinheiten vorgesehen.
Die Kosten belaufen sich somit auf 16 beziehungsweise 32 Euro pro Teilnehmer. Wir richten uns nach Ihren Terminwünschen. Gerne schauen wir auch bei Ihnen vorbei.

Themen:

  • Umgang mit dem Rollstuhl
  • Der bewusstlose Rollstuhlfahrer
  • Sehbehinderungen und der Umgang mit sehbehinderten Menschen