Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Mitteilungen und Infos
  3. Aktuelles

Aktuelles

An dieser Steller erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Meldungen und Vorkommnisse beim DRK.

Ansprechpartner

Herr
Christian Siekmann
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.:     07151 2002-37
Fax:     07151 2002-52
E-Mail: christian.siekmann@drk-rems-murr.de

Laura von Radio Energy Stuttgart erkundet unseren Erste Hilfe-Rundgang

Laura von Radio Energy hat sich unseren Erste Hilfe-Rundweg in angeschaut und natürlich ihr Mikro dabei gehabt. Was sie erlebt hat, warum es diesen Rundgang gibt und wie sich Laura geschlagen hat, das hört ihr auf Radio Energy.

In Laura's Ländle geht's natürlich um unser Ländle. Und weil das so schön ist, schaut sich Laura die Region mal etwas genauer an. Wir vom DRK und natürlich besonders Heidrun und Nina vom  freuen uns über diesen tollen Beitrag.

Hintergrund: Unser DRK-Kreisverband Rems-Murr e.V. hat im Mai 2021 einen Erste Hilfe-Rundweg eröffnet. Konzipiert und liebevoll gestaltet und…

Weiterlesen

Rollator-Routine erhöht die Lebensqualität

Behutsam und vorsichtig nehmen die sieben älteren Frauen den Anstieg in Angriff. Ihren Rollator fest gepackt, schieben sie ihn schräg nach links, bremsen mit der rechten Hand und biegen rechts ab. „Serpentinen-Technik“ wird diese Form genannt, sagt Übungsleiterin Annette Pauleit vom DRK-Ortsverein Kirchberg. Sie und ihre Kollegin bieten einen Rollator-Kurs an. Sie wissen genau, wer wann so einen Führerschein machen sollte.

Annette Pauleit macht deutlich: Einen Rollator zu nutzen bedeute nicht, dass die Zeiten der Mobilität auf zwei Füßen nun ein Ende hätten. „Die Leute müssen einsehen, dass…

Weiterlesen

Seit Wochen hilft das DRK Rems-Murr in den Hochwasser-Gebieten

Seit rund sechs Wochen helfen ehrenamtliche Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbandes Rems-Murr in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten. Stand in der Akutphase die Bewältigung der unmittelbaren Schäden und deren Folgen im Fokus, so liegt der Schwerpunkt aktuell auf der Logistik vor Ort. Regelmäßig fahren neue Helferinnen und Helfer der DRK-Ortsvereine in das Krisengebiet.

Kräftezehrende Evakuierung eines Altenheims

In den ersten Tagen standen die Soforthilfe und die Versorgung der Bevölkerung im Vordergrund. Ganze Ortsteile waren nicht zu erreichen. Die professionellen ehrenamtlichen…

Weiterlesen

Dienstagsgolferinnen des Golfclubs Haghof spenden für Frauenhaus

Mit einem Benefizturnier haben die Dienstagsgolferinnen des Golfclubs Haghof das Frauen- und Kinderschutzhaus Rems-Murr des DRK-Kreisverbandes unterstützt. Das Team des Frauenhauses freut sich über rund 8800 Euro. Mit diesem Geld wollen sie vor allem den Kindern etwas Gutes tun.

Wenn Frauen von ihrem Partner bedroht oder geschlagen werden, finden sie und ihre Kinder im Frauenhaus Zuflucht. Das Frauen- und Kinderschutzhaus Rems-Murr bietet Platz für 17 Menschen. Die Auslastung liegt in den meisten Monaten bei 100 Prozent – regelmäßig müssen Frauen und Kinder abgewiesen werden. 2020 nahm das…

Weiterlesen

DRK Rems-Murr installiert Drohnen-Gruppe

Wie ein abgeschossener Pfeil, der schräg in den Himmel startet, schießt die Drohne davon, um gestochen scharfe Bilder vom Maisfeld zu liefern, wo sich – für eine Vorführung – jemand versteckt hat. Seit Wochen trainieren die Mitglieder der Drohnen-Gruppe des DRK Rems-Murr für den Einsatz. „Was können wir verbessern, um verletzten oder vermissten Menschen effektiver helfen zu können?“ Dieser Gedanke, der zur DRK-DNA gehört, trieb die ehrenamtlichen Einsatzkräfte an, ihre Drohne zeitnah für die Vermisstensuche einsetzen zu können. Bald ist es soweit.

„Fachberater Drohne“

Zwei Einsatzfahrzeuge…

Weiterlesen

JRK-Erlebnistage: Kinder besuchen Rettungshunde und Rettungswache

„Hast Du schon mal ein Kind zur Welt gebracht“, fragt ein Junge Retter Torsten vom DRK. „Ja, das habe ich“, sagt Torsten bescheiden und die Kinder jubeln „cool!“ Nicht nur ein Besuch in der Rettungswache stand bei den JRK-Erlebnistagen auf dem Programm. 13 Kinder aus dem Rems-Murr-Kreis lernten an drei Tagen das Rote Kreuz kennen. Krönender Abschluss war der Besuch bei den Rettungshunden.

Zwei Jungs legen sich auf den Boden. Sie sind aufgeregt, bleiben aber fast reglos und sind still. Dann ertönt ein Befehl und ein Hund kommt angeschossen, kreist bellend um die beiden Kinder herum und läuft…

Weiterlesen

Bei den JRK-Erlebnistagen Wache und Rettungswagen angeschaut

„Hast Du schon mal ein Kind zur Welt gebracht“, fragt ein Junge Retter Torsten vom DRK. „Ja, das habe ich“, sagt Torsten bescheiden und die Kinder jubeln „cool!“ Torsten und Moritz machen eine Ausbildung zum Notfallsanitäter. Am Montag haben sie dem Nachwuchs, 14 Kinder lernen diese Woche an drei Tagen bei den JRK-Erlebnistagen das Rote Kreuz im Rems-Murr-Kreis kennen, Rettungswache, Notarztfahrzeug und Rettungswagen gezeigt.

Tag 1 bei den JRK-Erlebnistagen!

Natürlich muss Torsten vom Rettungsdienst irgendwann das Blaulicht anmachen. Das erwarten die 14 Jungen und Mädchen natürlich beim…

Weiterlesen

Preis überreicht: DRK Rems-Murr zeichnet Abiturientin aus

Das Rote Kreuz unterstützt großartige Leistungen – natürlich auch im Bereich Gesundheit. Kürzlich hat der DRK-Kreisverband Rems-Murr e.V. den Henry-Dunant-Preis 2021 verliehen. Jugendreferentin Heidrun Hellmuth überreichte die Urkunde, einen Gutschein und einige DRK-Präsente an die Abiturientin Sarah Sachs, Schülerin der Maria-Merian-Schule, Gesundheitswissenschaftliches Gymnasium Waiblingen. Sie hatte im Profilfach „Gesundheit und Pflege“ mit einem Notenschnitt von 14,25 Punkten die besten Leistungen erbracht und sich damit die Auszeichnung verdient.

Im sozial- und…

Weiterlesen

Andrea Berg Konzerte: 400 Menschen getestet und geholfen


Groß war die Freude bei den ehrenamtlichen Einsatzkräften des DRK-Kreisverbandes Rems-Murr e.V., dass sie endlich wieder eine größere Veranstaltung sanitätsdienstlich absichern konnten – und das gleich an vier Abenden: bei den vier Heimspiel-Konzerten von Andrea Berg in Kleinaspach. Sie übernahmen aber noch eine weitere wichtige Aufgabe.

Mit Tests einigen Besuchern ermöglicht, das Fest zu besuchen

Jeder der 2000 Gäste musste an den vier Konzertabenden geimpft, getestet oder genesen sein. Wer dies nicht belegen konnte, dem half das DRK mit einer eigenen Teststation vor Ort. Denn bei der…

Weiterlesen

FSJ bei den Mobilen Diensten des DRK: Die volle Bandbreite!

Die Mobilen Dienste bieten ein breites Angebot. Der Mix aus Fahrdienst, Helfen und Begleiten reize viele junge Leute. Wer sich für ein FSJ interessiert, kann gerne mal bei den Mobilen Diensten in Backnang, Murrhardt und Weinstadt – für das Remstal – vorbeischauen und sich informieren. FSJler Yannik Gregorius schildert, was er beim DRK macht. Weiterlesen

Seite 1 von 2.