20202020

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Mitteilungen und Infos
  3. Archiv
  4. 2020

An dieser Stelle finden Sie chronologisch sortiert alle Beiträge von 2020.

Coronavirus: Schutzausrüstung war zeitweise Mangelware

Update: Wir konnten das Problem mittlerweile beheben und danken allen, die zur Lösung beigetragen haben. Auf das DRK und seine Partner und Unterstützer ist Verlass!     Coronavirus: Durch die zahlreichen Infektionstransporte der vergangenen Tage haben die Bestände an Schutzkleidung des DRK-Rettungsdienstes einen kritischen Mindestbestand erreicht. Aufgrund der stark steigenden Anzahl von Corona-Patienten und dem stockenden Nachschub droht immer stärker ein Engpass an medizinischer Schutzausrüstung (Masken, Schutzkleidung, Latexhandschuhe, Desinfektionsmittel, etc.). Diese Ausrüstung ist... Weiterlesen

Einkaufsservice des DRK für Corona-bedingte Notfälle

In Baden-Württemberg gibt es derzeit weiterhin steigende Fallzahlen an Coronavirus-Infektionsfällen. Um die Ausbreitung des Coronavirus abzumildern, müssen Betroffene oder Kontaktpersonen einige Zeit in häuslicher Quarantäne verbringen. Für diese Bürgerinnen und Bürger im Rems-Murr-Kreis bietet der DRK-Kreisverband Rems-Murr e.V. ab sofort einen Einkaufsservice an. Dieses Angebot der Mobilen Dienste des Roten Kreuzes vor Ort richtet sich ausschließlich an Menschen, die sich aufgrund des Coronavirus in häuslicher Quarantäne befinden und nicht durch Familienangehörige, Freunde oder...
Weiterlesen

Zwei Einsätze in Backnang

Zu gleich zwei wichtigen Einsätzen wurden die ehrenamtlichen Kräfte des DRK Oppenweiler und DRK Ortsverein Backnang heute Mittag in Backnang gerufen, nachdem es zu einem Brand in der Innenstadt gekommen war. Beide Ortsvereine waren mit insgesamt 10 Einsatzkräften vor Ort. Außerdem war ein Rettungswagen ausgerückt. Der organisatorische Leiter Rettungsdienst koordinierte die Einsatzkräfte. Die ehrenamtlichen Helfer kümmerten sich um die betroffene Familie und übernahmen die sanitätsdienstliche Absicherung der vielen Feuerwehrleute und sorgten für Verpflegung. Schnell konnte für die Familie in... Weiterlesen

Gewalt gegen Sanitäter ist Thema bei den Ehrenamtlichen

Plötzlich gehen sich zwei Ehrenamtliche an die Gurgel. Doch mit schnellen Handbewegungen kann sich die Ehrenamtliche wehren und sich befreien. Danach wird gelacht. Denn das kurze Gerangel ist Teil eines Workshops des Bildungswochenendes, das der DRK-Kreisverband Anfang Februar erneut für rund 50 Mitglieder der Bereitschaften angeboten hat. Dass es mal einen Workshop zum Thema „Gewaltprävention“ gibt, ist ein trauriger Umstand. Zwar ist Gewalt gegenüber Einsatzkräften im Rems-Murr-Kreis die klare Ausnahme, doch immer öfter werden auch die Ehrenamtlichen bei ihren Sanitätsdiensten mit... Weiterlesen

Rentier Ole vom JRK besucht Kinderstation im Krankenhaus

Mit ihrem erfolgreichen Kindergartenprogramm waren die Erzieherinnen des DRK nun auch erstmals auf der Kinderstation des Rems-Murr-Klinikums Winnenden. Bei den ganz jungen Patienten sorgte der „verflixte Tag“ von JRK-Rentier Ole, so lautet der Name des Programms, in erster Linie für Erheiterung. Doch die spielerische Erste-Hilfe-Stunde hatte mehr zu bieten. So richtig fit sind bloß die Mütter und die Geschwisterkinder, als Nina Siegle und Heidrun Hellmuth, Erzieherinnen beim DRK, im Spielzimmer die Kinder mit Rentier Ole für die Themen Erste Hilfe, Trösten, Notruf etc. begeistern wollen.... Weiterlesen

Großeinsatz im Eisental: "Die Sicherheit aller eingesetzter Kräfte hat allerhöchste Priorität"

Am Dienstag, 7. Januar, gab es in Waiblingen einen Großeinsatz der Polizei. Schüsse im Gewerbegebiet Eisental wurden gemeldet. Eine unübersichtliche Lage – nicht nur für die Polizei, sondern auch die Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle des DRK in Waiblingen und den Rettungsdienst. Zeugen hatten die 110 und die 112 angerufen. Leitstelle und Polizei stimmen sich ab. Weiterlesen

40 Einsätze in der Nacht: Der normale „Silvester-Wahnsinn“

Als kurz nach Mitternacht vielerorts die Raketen gen Himmel stiegen, es knallte und der Horizont bunt aufleuchtete, flackerte das Blaulicht der Rettungswagen auf und das Martinshorn meldete sich zu Wort: 40 Einsätze hatte der Rettungsdienst im Kreis in der Silvesternacht – rund die Hälfte davon waren auf die Böllerei zurückzuführen. Unter anderem ein Mann wurde von einer Rakete getroffen, mindestens zwei Mal ging bei der Integrierten Leitstelle ein Notruf ein, weil in unmittelbarer Nähe eines Gesichts oder einer Hand ein Böller explodierte. Dazu eine Schlägerei nach einem... Weiterlesen

Der neue Reisekatalog 2020 ist da: Urlaub mit dem DRK!

Liebe Reisegäste, freuen Sie sich mit uns auf das Reisejahr 2020, das Sie wieder in spannende Länder und Regionen in Deutschland und Europa führen wird. Auch in diesem Jahr können Sie wieder auf unseren bewährten und geschätzten Rundum-Service zählen: kompetente Beratung, ausgesuchte Hotels, engagierte DRK-Reisebegleitungen sowie unser Abholservice von zuhause warten auf Sie. Die Haustürabholung ist auch in diesem Jahr wieder im Reisepreis inbegriffen. Mit Bad Hofgastein, Bad Kissingen, Bad Wörishofen u.v.m. haben wir wieder viele beliebte Kurorte im Programm.

Informationsveranstaltung am...

Weiterlesen