Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
AktuellesAktuelles

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Mitteilungen und Infos
  3. Aktuelles

Aktuelles

An dieser Steller erhalten Sie einen Überblick über die aktuellen Meldungen und Vorkommnisse beim DRK.

Ansprechpartner

Herr
Christian Siekmann
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.:     07151 2002-37
Fax:     07151 2002-52
E-Mail: christian.siekmann(at)drk-rems-murr.de

Reifenwechsel: Pascu Auto Service spendet 800 Euro für das Frauenhaus

20 Euro kostete im Oktober ein Reifenwechsel - 8 Euro davon gingen ans DRK-Frauen- und Kinderschutzhaus im Rems-Murr-Kreis. Herzlichen Dank! Weiterlesen

DRK und Kreis etablieren mobile Testeinheit für Pflegeheime

Die mobile Testeinheit ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Teststrategie des Rems-Murr-Kreises. Der DRK-Kreisverband Rems-Murr e.V. hat in Absprache mit dem Landratsamt die Konzeption für die Durchführung der mobilen Testungen an Alten- und Pflegeeinrichtungen unter strengen Hygienestandards entworfen. „Als Rotes Kreuz sind wir für die Menschen im Kreis da. Ziel ist es, mögliche Infektionen frühzeitig in den Einrichtungen zu erkennen und eine Ausbreitung zu verhindern. Dadurch schützen wir nicht nur das Personal, sondern vor allem die Bewohner der Alten- und Pflegeheime“, erläutert... Weiterlesen

Schwerer Unfall: Couragierter Einsatz von Ersthelfern ermöglicht schnelle Behandlung

Weil Ersthelfer bei einem schweren Unfall den Rettungsdienst unterstützt haben, konnte der Patient schnell behandelt und in ein Krankenhaus transportiert werden. Weiterlesen

Reifen vekauft - Astorplast spendet 650 Euro für das Frauen- und Kinderschutzhaus im Rems-Murr-Kreis

Autoreifen sorgen für Sicherheit auf der Straße, für Stabilität. Das wünschen sich auch die Bewohnerinnen des Frauen- und Kinderschutzhauses im Rems-Murr-Kreis für sich und ihre Kinder. Allzu oft haben sie in ihrem Leben körperliche und psychische Gewalt erlebt. Ihnen hilft unser Frauen- und Kinderschutzhaus, welches das DRK im Kreis betreibt, Träger ist der Rems-Murr-Kreis. Dort erhalten sie Schutz und Unterstützung. Nun gab es eine Spende. Die Firma ASTORPLAST Klebetechnik GmbH hat dem Frauenhaus 650 Euro gespendet. Die Auszubildende Mirjam Schuler nahm die Abwicklung des Verkaufs von nicht... Weiterlesen

Das Jahr 2019 beim Kreisverband

Wer sich über das zurückliegende Jahr beim DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V. informieren möchte, dem sei der Jahresbericht 2019 empfohlen. Weiterlesen

20 Jahre Funk- und Fernmeldemuseum des DRK-Ortsvereins Fellbach

Werner Baller bedient die alte Fernsprechvermittlung und plötzlich klingelt nebenan ein Telefon. Auch wenn das Exponat einige Jahrzehnte auf dem grünen Metallgehäuse hat, funktioniert die Technik noch einwandfrei und die Besucher freuen sich über diesen Aha-Effekt. Das Rotkreuz Funk- und Fernmeldemuseum des DRK-Ortsvereins Fellbach in der Ringstraße bietet einige Überraschungen. Und egal wer vor den Helfern des DRK-Museums steht, ob Kind, Laie, Amateurfunker oder Profi: Das DRK-Team passt sich den Fragen der Besucher an. Und Anekdoten kennen Werner Baller, Hans Bühler und Manfred Jung fast so... Weiterlesen

Neue Notfallsanitäter starten ihre Ausbildung

Knapp alle 17 Minuten rückt im Durschnitt ein Rettungswagen aus einer der DRK-Rettungswachen im Rems-Murr-Kreis aus. An Bord sind zwei Retter, davon ist mindestens eine Person, im Rems-Murr-Kreis auch oft beide, Notfallsanitäter. Dies ist die höchste Qualifikation im Rettungsdienst. Sieben junge Leute haben in diesem Monat ihre dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter beim Rettungsdienst des DRK begonnen. Ende 2023 übernehmen sie dann eigenständig Einsätze. Bis dahin ist es ein langer Weg. Weiterlesen

Aggressives Verkehrsklima - Wenn der Rettungswagen als Rammbock missbraucht wird

Am Montagnachmittag fuhr ein Autofahrer mit sehr hoher Geschwindigkeit hinter einem Rettungswagen des DRK her, der einen Patienten ins Klinikum Winnenden brachte und mit Sonderrechten, sprich Blaulicht und Martinshorn, unterwegs war. Der Autofahrer signalisierte nicht nur mit Lichthupe, dass er überholen wollte. Das Verhalten des Fahrers wurde in den sozialen Medien stark kritisiert. Der Fahrer des Rettungsdienstes hat nun Anzeige erstattet. „Er hing den Kollegen an der Stoßstange“, sagt ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes. Dieses Verhalten häufe sich zunehmend, stellt das DRK fest. Auch... Weiterlesen

Rotkreuzler aus dem Kreis aktiv bei Corona-Teststation in Stuttgart

Heute, am 30. September, endet der Einsatz des DRK an der Corona-Teststation am Stuttgarter Hauptbahnhof. Viele Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK waren dort seit einigen Wochen aktiv. Weiterlesen

Verstärkung für das DRK-Team Familienbildung gesucht! Kursleitung übernehmen!

Der DRK Kreisverband Rems-Murr bietet im Bereich Familienbildung unter anderem ElBa-Kurse für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr an. Für dieses Programm suchen wir neue Kursleiterinnen und Kursleiter. Kostenlose Ausbildung startet im September!
Eine kostenlose Ausbildung startet im November. Nähere Informationen zur Ausbildung, vorgesehen sind mehrere Ausbildungsblöcke, und zum Engagement als Kursleitung erhalten Sie bei Karin Gericke, zuständig für die DRK-Gesundheitsprogramme und Familienbildung, Tel. 07191 – 953691, karin.gericke(at)drk-rems-murr.de.
Die Kurse beginn
Weiterlesen

Seite 1 von 2.