Aus unserem KreisverbandAus unserem Kreisverband

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Mitteilungen und Infos
  3. Aus unserem Kreisverband

Aus unserem Kreisverband

  • FSJ Mobile Dienste Backnang

    Chris Perus berichtet über sein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Mobilen Diensen des DRK.
    Weiterlesen

  • JRK-Erlebnistage 2019

    Anfang August fanden wieder die JRK-Erlebnistage in Waiblingen statt. Drei Tage lang sah der Nachwuchs, dass das DRK nicht nur aus Blaulicht und Krankenwagen besteht, sondern das viel mehr dahinter steht.
    Weiterlesen

  • Reportage Fördermitglieder-Werbung

    Seit Anfang Juli sind einige Werber für uns im Kreis unterwegs und klingeln an Haustüren. Die wenigsten Angetroffenen sind begeistert, wenn fremde Menschen vor der Tür stehen. Einige wenige Menschen beschweren sich. Warum wirbt das DRK an der Haustür?
    Weiterlesen

  • Reportage Altstadtfest

    Kreislaufbeschwerden, Schnittwunden und Alkoholvergiftungen. Wir haben die Bereitschaft des DRK Waiblingen Freitagnacht auf dem Altstadtfest begleitet.
    Weiterlesen

  • Murrhardt erhält einen 24-Stunden-Notarzt

    Die Notfallrettung im Rems-Murr-Kreis wird kräftig ausgebaut: 55 zusätzliche Vollzeitkräfte für den Rettungsdienst, neun zusätzliche Vollzeitkräfte für die Integrierte Leistelle Rems-Murr sowie sechs weitere Rettungsfahrzeuge werden zukünftig für noch mehr Sicherheit sorgen. Murrhardt wird Notarzt-Standort, um die Versorgung im Nordosten des Landkreises zu verbessern.
    Weiterlesen

  • Notfallsanitäterin geschlagen

    Ein Patient schlägt einer Notfallsanitäterin unvermittelt und gezielt ins Gesicht, während sie ihn behandelt. Derlei körperliche Angriffe kannten die Helfer im Kreis bisher nicht, stellt Rettungsdienstleiter Marco Flittner vom Roten Kreuz Rems-Murr fest, wobei die verbale Gewalt seit Jahren zunehme – und mit ihr auch die Frustration der Helfer. Der aktuelle Vorfall sorgt bei den Rettern für Bestürzung. „Das ist Neuland“, so Marco Flittner, der von einem Dilemma spricht.
    Weiterlesen

  • Ein Testament ist kein Wunschzettel

    Beim Vortragsabend des DRK-Kreisverbandes Rems-Murr e. V. in Schorndorf zum Thema "Testament und Vollmacht" wird gelacht, geschnauft und viel Wissenswertes vermittelt - nicht nur beim Thema "Probesterben".
    Weiterlesen

  • JRK - Wenn der Dienst am Nächsten Freude bereitet

    Spiel, Spaß, Spannung waren am Samstag in der Backnanger Max-Eyth-Realschule beim Kreiswettbewerb des Jugendrotkreuzes angesagt. Insgesamt acht Gruppen aus den Ortsvereinen Alfdorf, Althütte, Schorndorf, Spiegelberg, Wieslauftal und Crailsheim traten gegeneinander an, um gemeinsam helfen zu können.
    Weiterlesen

  • Güt für den Rems-Murr-Kreis

    Der DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V. ist mit einem eigenen Projekt auf dem Spendenportal "Gut für den Rems-Murr-Kreis" dabei. Sie können für unsere ehrenamtlichen "Helfer vor Ort" spenden.
    Weiterlesen

  • SSD-Turnier 2019

    Schulsanitäter sorgen während der Schulzeit für Sicherheit. An vielen Schulen bildet das DRK diese jungen Helfer aus, die nun in Schorndorf bei einem landesweiten Turnier des JRK ihr Können unter Beweis stellen konnten und für den Ernstfall trainierten. Der Lerneffekt war groß, denn die Schiedsrichter schauten genau hin.
    Weiterlesen

  • Kinder für Erste Hilfe begeistern

    Das Team des DRK-Kreisverbandes ist an Kindergärten und Schulen akitv, um bereits die jungen Menschen für das Thema Hilfeleistung zu sensibilisieren und zu begeistern. Mit Erfolg, wie ein Besuch in einem Backnanger Kindergarten zeigt. Rentier Ole hat einen schlechten Tag. Die Kinder helfen.
    Weiterlesen

  • Neue Notfallsanitäter

    Seit Oktober 2018 verstärken zwölf junge Männer und Frauen den Rettungsdienst des DRK-Kreisverbandes Rems-Murr e.V.. Sie haben die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter angetreten.
    Weiterlesen

  • Neuer Präsident

    Bei der Kreisversammlung des DRK Rems-Murr e.V. am 19. Oktober 2018 wurde Landrat Dr. Richard Sigel einstimmig zum neuen Präsidenten des DRK-Kreisverbandes gewählt. Sein Vorgänger als DRK-Präsident Johannes Fuchs wurde gebührend verabschiedet.
    Weiterlesen

  • Ehrungsabend 2018

    Es ist mittlerweile gute Tradition, dass der DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V. jährlich verdiente Mitarbeiter und ehrenamtliche Kräfte im Rahmen eines Ehrungsabends mit Showprogramm würdigt.
    Weiterlesen

  • Erfahrene Retter in Welzheim verabschiedet

    Der Alltag der Mitarbeiter des Rettungsdienstes hat sich verändert. Wir haben mit altgedienten Rettern gesprochen, die einiges zu berichten haben.
    Weiterlesen