Juniorhelfer - ein Schulsanitätsdienst für Klassenstufe 3 und 4Juniorhelfer - ein Schulsanitätsdienst für Klassenstufe 3 und 4

Juniorhelfer - ein Schulsanitätsdienst für Klassenstufe 3 und 4

Es gibt die Möglichkeit, das Projekt Juniorhelfer als Erste Hilfe-AG oder im Unterricht integriert an Ihrer Schule einzuführen. Dabei lernen die Kinder über einen längeren Zeitraum intensiv Erste Hilfe. In 8 Einheiten a 1,5 Stunden werden die Kinder auf vielfältige Aufgaben zum Sanitätsdienst auf dem Pausenhof vorbereitet. Juniorhelfer leisten meist im Team Erste Hilfe zur Unterstützung und Entlastung von Lehrkräften, z.B. bei einem Pausendienst, aber auch bei Schulfesten, Bundesjugendspielen etc. Sie benötigen einen interessierten Lehrer oder ein Lehrerin, die an einer eintägigen Fortbildungsveranstaltung beim DRK teilnimmt. In dieser wird die Person in die Lehrunterlage eingewiesen und bekommt viele hilfreiche Tipps mit in die Schule. Voraussetzung für die Fortbildung ist ein aktueller Erste-Hilfe-Kurs.

Gerne komme ich auch zu Ihnen an die Schule zu einer Lehrerkonferenz, stelle das Programm kurz vor und beantworte Fragen hierzu.